Marvel´s The Punisher

FSK 16

Marvel’s The Punisher, auch The Punisher genannt, ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Steve Lightfoot, die auf den Figuren des gleichnamigen Comics von Marvel aufbaut. Sie spielt im Marvel Cinematic Universe (MCU) und ist ein Spin-off der Netflix-Serie Marvel’s Daredevil. Die erste Staffel mit 13 Folgen wurde am 17. November 2017 bei Netflix veröffentlicht. Am 12. Dezember 2017 wurde bekannt gegeben, dass eine zweite Staffel bestellt wurde, die am 18. Januar 2019 auf Netflix veröffentlicht wurde.

Im Februar 2019 wurde die Einstellung der Serie nach zwei Staffeln bekanntgegeben.

Kurzinhalt

In der ersten Staffel folgen wir Frank Castle auf seinem Rachefeldzug durch New York. Während er die Schuldigen für den Tod seiner Familie sucht, deckt er eine größere Verschwörung auf, die weit über das hinaus geht, was mit ihm und seiner Familie passiert ist. Unterstützt wird er dabei unverhofft von Micro, einem ehemaligen NSA-Agenten, der für tot gehalten wird. Die Ziele der beiden laufen ineinander, wobei Micro seinen Namen reinwaschen möchte um wieder zu seiner Familie zu können.
Die zweite Staffel beginnt mit Castle, der ein ruhiges Leben auf der Straße führt, bis er in einen versuchten Mord an Amy Bendix hineingezogen wird. Er nimmt sich der Jugendlichen an und versucht die Hintermänner aufzuspüren. Gleichzeitig baut sich Jigsaw, ein ehemaliger Freund von Castle, eine Verbrecherbande auf und versucht ihn zur Strecke zu bringen.

Darsteller

Jon Bernthal: Frank Castle / The Punisher / Pete Castiglione
Ben Barnes: Billy Russo / Jigsaw l
Ebon Moss-Bachrach: David Lieberman / Micro
Amber Rose Revah: Dinah Madani
Deborah Ann Woll: Karen Page
Daniel Webber: Lewis Wilson

Kritik

Ein holpriger Anfang kann den Punisher nicht davon abhalten, die Grenzen des Marvel-TV-Universum, mit einer neuen Sichtweise auf den Rächer zu erweitern. Bernthal´s stoische und knallharte Darstellung des Hauptcharakters verleiht dem Anti-Helden eine Härte, die fast schon unmenschlich wirkt. Dennoch schafft er auch die traurigen Untertöne zu vermitteln, die den Punisher zu diesem tragischen Helden macht. Jede neue Narbe und Verletzung die er aus seinen Kämpfen mitnimmt ist förmlich spürbar. Die geradlinigen Kampfszenen wirken hart und dreckig. Die Gewalt wird hier aber weder verherrlicht noch verschönert.
Die Erzählstruktur weist leider manchmal einige Längen vor. Meistens hervorgerufen durch die Nebenhandlungen, die versuchen der Serie mehr Tiefe zu geben. Man hätte sich einfach auf die Hauptgeschichte konzentrieren sollen. Diese ist ein Rache-Drama, nicht mehr und nicht weniger.

Fazit

Knallharte, geradlinige Umsetzung und ein würdiges Denkmal für den tragischen Rächer. Der Hauptdarsteller schafft es der Figur eine menschliche Seite zu schenken. Trotz einiger Längen empfehlenswert und leider zu früh abgesetzt.

LG Richie